• 2022
  • Nov
  • 15

PROGRAMM MÄRZ 2023

KULTURCAFE WINDROSE
Strackgasse 6 Oberursel


Fr.3.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
. EINTRITT FREI
DR. SLIDE
dr-slide-yjkluwjfiavswm3h.png
Wir leben in einer Welt, die von digitalen Medien beherrscht wird. Musik wird digital solange manipuliert, bis sie angeblich „perfekt“ klingt.
Alles Menschliche, Ecken und Kanten werden dabei wegpoliert.
Dr. Slide ist anders, echt und analog, will nicht perfekt sein, lieber wild und frei, nicht einschläfern, sondern wachrütteln, auch mal Widerspruch herausfordern, mitreißen – lebendig sein!
Kantig, vom rauen Wind des Lebens gezeichnet, noch immer hoffnungslos romantisch, all das ist Dr. Slide und so klingt seine Musik.
Mit seiner unbändigen Energie und einem herrlich schrägen Sinn für Humor – ohne dabei die spirituelle Seite des Lebens zu vernachlässigen - zieht er das Publikum in seinen Bann.
Er lebt für und durch seine Musik, spielt aus vollem Herzen und tiefster Seele, malt seine Lebensgeschichten in ganz eigenen, echten Farben, mit einer Stimme, die unter die Haut geht.
Nach einigen Zugaben entlässt Dr. Slide seine Zuhörer verzaubert, mit einem Gefühl neuer Lebendigkeit, Kraft und Glückseligkeit in diese schöne Welt.
Sein Handwerk erlernte er in über 3000 gespielten shows in den USA, Canada und Europa

Dr. Slide hatte die Ehre, gemeinsam mit folgenden internationalen Künstlern aufzutreten: Pinetop Perkins, Willie “Big Eyes“ Smith, R.L. Burnside, Junior Kimbrough, John Mooney, Son Seals, Bob Margolin, Michael Burks, Bob Stroger, Fruteland Jackson, Joey Gilmore u.v.a.
Daraufhin wurde das deutsche Fernsehen auf ihn aufmerksam, der MDR schickte extra ein Filmteam in die USA, um dort einen halbstündigen Beitrag über ihn zu produzieren und zu senden .
Auch das der Italienische Fernsehsender RAI produzierte und sendete in 2019 einen Beitrag über Dr.Slide
Dank seiner jahrzehntelangen Arbeit als Songwriter in fast allen Genres hat er ein ausgewogenes Programm, das den Abend füllt, um ein großes Publikum zu erreichen.


Fr.10.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
Peter Lehmler’s BLUES & BEYOND
rats-roaches.jpeg
Egal, ob es swingt, grooved oder melancholisch daherkommt, ist immer die Liebe zu interessanten Melodien und Harmonien die treibende Kraft der Band um den Gitarristen, Sänger und Komponist Peter Lehmler. Von Musikern wie Robben Ford, Eric Johnson oder Robert Cray beeinflusst liebt er die Mischung von Blues, Jazz, Crossover und eigentlich allem, was gut klingt.

Mit ausgewählten Weggefährten aus dem Rhein-Main Gebiet bewegt sich seine Musik auf dem Grat zwischen Blues, Jazz im eigenen Stilmix „blues & beyond“.

Lehmler´s Songs oder Interpretationen klingen immer ein bisschen anders als erwartet und geben Raum für spannende Soli, auch vom wunderbaren Christoph Schmidt-Orben an den Keyboards. Für das geschmackvolle und groovige Fundament sorgen Oliver May (Drums) und Steven Dawson (Bass) und komplettieren die leidenschaftliche Truppe, die von sich selbst sagt: „So viel Spaß hat es noch nie gemacht“.


Mi.15.3.2023 19.Uhr EINTRITT FREI
OCHS & OCHS
ochs-ochs.jpg
ist das Projekt zweier Cousins. Es ist eine Hommage an ihre Heimat, in der sie groß geworden sind, an ihren Dialekt, mit dem sie aufwuchsen.
Vor den Toren der kleinsten Metropole der Welt, Frankfurt am Main, liegt nördlich Oberursel, im Volksmund “Orschel”.
Dort lernte Hans-Josef Ochs schon früh begeistert von den Hollies, den Beatles das Gitarrenspiel, machte neben einer Ausbildung zum Schriftsetzer und dem Hochschulabschluss als Grafiker seine Passion zum Beruf und lebt mittlerweile seit fast 50 Jahren in München. Als Gitarrist (Central Park) hat er weiterhin für einen Musikverlag Musik geschrieben, mit Ausstrahlungen im BR-Fernsehen und in diversen Industriefilmen für >den Guten Ton< gesorgt.
Manfred Ochs verließ nach dem Lehramtsstudium/ Referendariat Hessen, lebte und arbeitete 15 Jahre in West-Berlin und wohnt seitdem wieder in seiner Heimatstadt.
Gegen Ende der 70er und 90er war er Sänger und Texter zweier lokaler “Kultbands”.
Zum Hessentag 2011 in Oberursel fanden die Cousins zusammen und schrieben die Hymne “Orschel is”.
Von 2014 bis 2021 entstanden weitere Songs, die in allerschönstem “Frankfordderisch” rund um Äbbelwoi, Grie Soß und Taunusluft noch andere wichtige Dinge im Leben thematisieren.
“Hessisch kann mehr als Comedy und Bütteredde” davon ist Manfred Ochs überzeugt. Musikalisch zeigt Hans Ochs in seinen Kompositionen die ganze Vielfalt der Gitarrenmusik von Rock-abilly, Blues, Swing bis hin zum Jazz.
Alle Titel sind, bis auf "Grie Soß", Komposition: René DiRenzo und Bass: Timm Bahner, von Manfred und Hans Ochs.
Chorus bei "Grie Soß" René DiRenzo


FR.17.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
RATS & ROACHES
11172022121249.jpg
American Roots Rock und Blues vom Feinsten bietet das Akustik Trio Rats & Roaches.
Gespielt wird eigenes und eigentümliches, bekanntes und unbekanntes, in deutsch und englisch, neues und altes, aus den Stilen Southern, Blues und Rock – mit Titeln u.a. von Lynyrd Skynyrd, Westernhagen, Clapton, The Dead South, Bob Dylan, Calvin Russel, Black Crowes und natürlich auch eigene Songs.
Die drei Musiker, um die bekannte Ruhrpott Röhre Jörg Feifowski (Vocals, Gitarre, Harp), haben sich 2018 bei einer Jamsession kennen und schätzen gelernt. Seitdem treten sie in Clubs und Kneipen auf, geben aber auch immer wieder Konzerte auf öffentlichen Plätzen und in Parks.
Thorsten Güntner (Vocals, Gitarre, Mandoline, Banjo) und Gernot Hopp (Vocals, Percussion, Bass) sind seit Jahren fester Bestandteil der hessischen Musikszene und runden das musikalische Gesamtpaket ab.
Zusammen sorgen sie für einen unterhaltsamen Abend für ihr Publikum, gelegentlich mit Gästen, aber immer mit großer Spielfreude und Spaß an der Musik.


SO.19.3.2023 11.Uhr JAZZ MATINEE
LIVE MUSIC EINTRITT FREI
Ab 10.Uhr Frühstück
OFFTIME CONNECTION
offtime-connection.jpg
Das Quartett spielt bevorzugt Eigenkompositionen aller Bandmitglieder, sowie Stucke von befreundeten MusikerInnen. Die Bandbreite reicht dabei vom Blues über Latin- und Funkgrooves bis zur melancholischen Ballade und besticht durch ihre Frische und Lebendigkeit.
Es werden musikalische Geschichten erzählt, etwa von falschen Hasen und mächtigen Mäusen, von Veränderungen oder Reisen durch verschiedene Kontinente. Diese Geschichten verpackt das Quartett instrumental spannend, energiegeladen, mal kraftvoll, mal zart, heiter oder nachdenklich. So entsteht eine bunte Welt, voller Inspiration und Überraschungen, immer gewürzt mit einer Prise Humor, und die Freude der MusikerInnen an der gemeinsamen Musik und ihrem Zusammenspiel ist deutlich zu spüren.
Off Time Connection besteht aus den vier MusikerInnen

Doris Hebauf (Saxophon),
Jörg Kiessling (Schlagzeug),
Konny Kopf (Klavier)
Thomas Legrand (Bass).

2020 erschien die zweite CD von Off Time Connection mit dem Titel„Changes“, auf der noch die Stimme der ehemaligen Schlagzeugerin und Sängerin Imogen Gleichauf zu hören.


So.23.3.2023 19.Uhr EINTRITT FREI
Dolbis Blues & Rock Session
Jam Session/Open Stage
dolbi-jam-session.jpg
Blues, Rock, Jazz, Funky and more!
PA, Schlagzeug, Cajon, Klavier etc.
JEDEN 4. DONNERSTAG IM MONAT


FR.24.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
MICHEL & DIE BASS
dermichelunddiebass_plakat_a4_copy_600x848_copy_179x254.jpg
Songs von Simon and Garfunkel, Cat Stevens, Jethro Tull, Westernhagen, Grönemeyer, Alanis Morrisette, Sharyl Crow, Tracy Chapman, Tom Petty, Stoppock bis hin zu Pink oder Ed Sheeran aber auch Die Schröders oder ACDC stehen auf dem Programmzettel.
Das alles dargeboten mit einer akustischen Gitarre, einer Bassgitarre, Stimme und viel Spaß an Musik und dem Publikum.
Party und der Wunsch, lauthals mitzusingen, sind hier vorprogrammiert!
Michaels und Ullis frühere Bands: Select, Zoff…live, Phunkstelle, Strawberry Sunday. Aktuelle Bands: D#Orientiert, 3Motion, Phoncraft.
Michael kommt ursprünglich vom Schlagzeug, hat aber im Alter von 16 Jahren zeitgleich mit der Gitarre begonnen… Spielt in unterschiedlichen Bands in denen er sowohl Gitarre spielt als auch singt und bei Sessions. Ulli spielt ebenso in unterschiedlichen Bands und ist in einer davon auch Hauptsängerin.
Michael hat sich ganz und gar dem Covern von Musik verschrieben. Ulli hingegen schreibt auch eigene Songs, die sie mit ihrer Band spielt.

Michel: Gitarre und Gesang
Ulli Schroeder: Bass und Gesang


FR.31.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
AMARANK
amarank-celtic-folk-music.jpg
Celtic & Irish Music
Amarank spielen die heiteren Melodien und frechen Songs von der grünen Insel, Musik die aus den Urzeiten der Kelten zu uns dringt, ursprünglich wie die Quellen und Bäche Irlands sprudelt und hüpft und uns beschwingt mitnimmt. Ihr Sound zeichnet sich aus durch die verschiedenen akustischen Instrumente, die zum Einsatz kommen. Uwe „Igor“ Frühm wechselt von seiner Fiddle gerne mal zum Cajon, zur Tinwhistle oder zu Gitarre und Gesang. Tommi Reuther spielt Gitarre, Mandoline, Cajon und singt Background-Stimme. Lead-Sänger Thomas „Hüni“ Stadtmüller spielt Gitarre und wechselt bei Instrumentalstücken zur Bodhran.

Die drei Musiker haben ihre Wurzeln in der Spät-Hippie Ära, kommen aus Improvisation und Session, inspiriert von Progressive und Avantgarde, aber auch Weltmusik und Folklore. Das hört man auch manchmal heraus. Das ein oder andere Stück geht in Richtung Rock, manch anderes wird ein wenig jazzy, aber im großen und ganzen bleibt es doch irischer, schottischer und bretonischer Folk - Celtic Folk Music.