• 2023
  • Jan
  • 28

Programm April 2023

ACHTUNG DIESE WOCHE AM DONNERSTAG !
——————————————————————–
Do.6.4.2023 20.Uhr LIVE Music
EINTRITT FREI
ANDY SOMMER
029202394933.jpg
Blues, Oldies & More
Rau und erdig, sanft und einfühlsam: Andy Sommers Interpretationen bekannter Klassiker passen trotz aller Individualität zu vielen Gelegenheiten. Dem Zuhörer fällt es leicht, sich der wandlungsfähigen Stimme und dem engagierten Gitarrenspiel musikalisch anzuvertrauen.

Es ist beileibe kein schmaler Pfad, auf den sich der Frankfurter Musiker begibt. Er schlägt seinem Publikum einen gut zu begehenden Weg durch den schier unübersichtlichen Dschungel der populären Musik vom Rock über die Folkmusik bis hin zum Blues. Nichts klingt einfach nur nachgespielt. Trotzdem wirken die Stücke auf angenehme Weise vertraut – ob man sie nun schon kennt oder bei einem Konzert des erfahrenen Musikers zum ersten Mal hört.

Wer also Musik liebt, die noch mit Herz und Hand gemacht wird, wird sich bei Andy Sommers Programm bestens aufgehoben fühlen.

⏬️

⏬️

Fr.14.4.2023 20.Uhr Live Music
EINTRITT FREI
UNCHAINED
16202394123.jpg
Hendrik Jimmy Fricke: Git,Slide,Voc
Gerry Maine : Drums,Perc,Voc
Robert Lochmann :Bass,Voc
Chris Dolbi :Harp
Unchained aus Frankfurt/Main spielen eigene Interpretationen der großen
Meister des Deltablues,Interpretationen von Klassikern des Chicago Blues und
eigene Songs,unter anderem aus der CD“Little Boy Blue“ von Hendrik Jimmy Fricke.
In ihrer Musik treffen urwüchsige Deltablues-Elemente auf Funk,Jazz und
Einflüsse westafrikanischer Musik.Hiermit bietet die Band ein Hörerlebnis
außergewöhnlicher Art.

⏬️

⏬️

So.16.4.2023 Jazz Matinee

!!!In Bearbeitung!!!!

⏬️

⏬️

Fr.21.4.2023 20.Uhr Live Music
EINTRITT FREI
ClassX
1062022114416.jpg
Songs wie “The lonesome loser”, “Go your own way”, “I can`t dance”, “Alone”,“More than a feelin`”, “Here I go again”, “Babe”, “I love Rock`n-Roll”, “Bed of Roses“…Echte handgemachte Rockmusik die man nicht überall hörtBands wie The Little River Band, Patty Smith Group, Alannah Myles, Robert Palmer, Whitesnake, Genesis, Heart, Journey, Toto, Brian Adams, Eagles, Fleetwood Mac, Boston und Kansas bis hin zu Bon Jovi…Zeitlose, gut tanz- und mitsingbare Rock-Evergreens leben hier wieder auf. Sechs erfahrene Musiker/innen bringen mit Leidenschaft und Können die Musik zum Klingen, die sie selbst schon immer gerne gehört haben.Die instrumentale Besetzung ist klassisch: 2 E-Gitarren, 1 Akustikgitarre, 1 Keyboard, Schlagzeug, Bassgitarre, Percussion.Ein alles beherrschender drei- bis fünfstimmiger Satzgesang ist das musikalische Markenzeichen von ClassX. Eckpfeiler des markanten dreistimmigen Satzgesanges sind die Sängerin und Keyboarderin Claudia Kord-Ruwisch, ihr Mann Uwe (Gesang, Akustikgitarre, Percussion)sowie Bodo Gutenstein (Gesang, E-Gitarre).Für den richtigen Groove sorgen der Drummer Thomas Eifert und der Bassist Paul Eikemper. Beide singen auch Solo und unterstützen den Chor.Jede Stimme für sich ist ein Genuss, der gemeinsame Satzgesang ein Hochgenuss.Leadgitarrist Reik Muhs rundet den musikalischen Gesamteindruck von ClassX ab. Das alles im schwarz-roten Outfit, Markenzeichen der Band. Wiederzufinden auf Bühnengarderobe, Plakaten, Aufklebern, CD, Bühnenbanner etc. Die Spritzigkeit durch Moderation und Arrangements in der Musik sowie die Nähe zum Publikum, das auch in das musikalische Geschehen eingebunden wird, lässt bei ihren Auftritten keine Langeweile aufkommen und sichert den sechs Vollblut-Musikern bereits eine treue Fan-Gemeinde. Sie sind ein weiteres musikalisches Highlight in der Rock-Szene und heizen gemäß ihrem Motto “Let the fire burn” so richtig ein.

⏬️

⏬️

So.27.4.92023 19.Uhr EINTRITT FREI
Dolbis Blues & Rock Session
Jam Session/Open Stage
dolbi-jam-session.jpg
dolbi-jam-session.jpg
Blues, Rock, Jazz, Funky and more!
PA, Schlagzeug, Cajon, Klavier etc.
JEDEN 4. DONNERSTAG IM MONAT

⏬️

⏬️

Fr.28.4.2023 20.Uhr Live Music
EINTRITT FREI
SIXTYNINE
0272023163710.jpg
David Crosby sagte einmal, dass die Musik eine so erhebende Kraft wie die Liebe sei. Beide Kräfte ließen in uns eine Glocke ertönen, „die uns als Menschen erhebt“- und das sei überhaupt eines der wenigen großartigen Dinge über den Menschen, die er zu sagen wisse. 1969, als der Krieg in Vietnam tobte, formierte sich eine von der Kraft der Musik getragene Gemeinschaft, die nicht nur der Liebe, sondern auch dem Frieden eine Chance geben wollte. Man träumte in Woodstock davon, dass die Bomben sich irgendwann einmal in Schmetterlinge verwandeln würden. Inzwischen haben sich die Dinge verändert, der Traum scheint angesichts der 2zurückgekehrten2Masters Of Warvorerst zu Ende geträumt und Neil Youngs Kommentar hält das fest: „The2world is turning, I hope it don’t turn away.”2Dennoch und gerade deshalb gilt weiterhin das Wort eines anderen Großen der 69er Bewegung. Erst, wenn die Musik verstummt, verdunkle sich die Welt, sagte Jim Morrison.2Es gilt auch für unser sich düster gebendes neues Jahrtausend, das aber weiterhin und allen weltumfassenden Gefahren zum Trotz immer noch von der Kraft jenes tönenden Elements nicht verlassen ist.2Die Band2Sixtynine2versteht sich als eine Konsequenz der Epoche der Hoffnungen. Sie erinnert sich an diese Epoche in ihrem Programm und will die Gegenwärtigkeit von deren Musik weiterhin erklingen lassen. Sie spielt ohne nostalgische Absicht die Songs der Doors und ebenso Titel von Steppenwolf, Tom Petty, John Mellencamp oder Crosby-Stills-Nash & Young.Sixtynine sind fünf Musiker aus Oberursel, die sich dem „Real Rock“ verschrieben haben: Michael Koch, Norbert Abels und Rainer Decher-Dix kennen sich aus der Zeit, als Woodstock ein tiefes Lebensgefühl war. Sie haben damals zu spielen begonnen und es bis heute nicht aufgegeben.2The Clouds, Tortilla Flat, Jeronimo, Wanyetula -so nanntensich2u.a. damals ihre Bands.2Bassist2Angus Foxley ist auch bekannt durch2Satisfactory2und2Toms & Jerries.Der Schlagzeuger Thomas Eifert spielte in unzähligen Bands wie Satisfactory, Bryan 69, Secret World, Purple Rising usw. Er ist heute mit Toms & Jerries, Class X und etlichen weiteren Projekten aktiv.

  • 2022
  • Nov
  • 15

PROGRAMM MÄRZ 2023

KULTURCAFE WINDROSE
Strackgasse 6 Oberursel


Fr.3.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
. EINTRITT FREI
DR. SLIDE
dr-slide-yjkluwjfiavswm3h.png
Wir leben in einer Welt, die von digitalen Medien beherrscht wird. Musik wird digital solange manipuliert, bis sie angeblich „perfekt“ klingt.
Alles Menschliche, Ecken und Kanten werden dabei wegpoliert.
Dr. Slide ist anders, echt und analog, will nicht perfekt sein, lieber wild und frei, nicht einschläfern, sondern wachrütteln, auch mal Widerspruch herausfordern, mitreißen – lebendig sein!
Kantig, vom rauen Wind des Lebens gezeichnet, noch immer hoffnungslos romantisch, all das ist Dr. Slide und so klingt seine Musik.
Mit seiner unbändigen Energie und einem herrlich schrägen Sinn für Humor – ohne dabei die spirituelle Seite des Lebens zu vernachlässigen - zieht er das Publikum in seinen Bann.
Er lebt für und durch seine Musik, spielt aus vollem Herzen und tiefster Seele, malt seine Lebensgeschichten in ganz eigenen, echten Farben, mit einer Stimme, die unter die Haut geht.
Nach einigen Zugaben entlässt Dr. Slide seine Zuhörer verzaubert, mit einem Gefühl neuer Lebendigkeit, Kraft und Glückseligkeit in diese schöne Welt.
Sein Handwerk erlernte er in über 3000 gespielten shows in den USA, Canada und Europa

Dr. Slide hatte die Ehre, gemeinsam mit folgenden internationalen Künstlern aufzutreten: Pinetop Perkins, Willie “Big Eyes“ Smith, R.L. Burnside, Junior Kimbrough, John Mooney, Son Seals, Bob Margolin, Michael Burks, Bob Stroger, Fruteland Jackson, Joey Gilmore u.v.a.
Daraufhin wurde das deutsche Fernsehen auf ihn aufmerksam, der MDR schickte extra ein Filmteam in die USA, um dort einen halbstündigen Beitrag über ihn zu produzieren und zu senden .
Auch das der Italienische Fernsehsender RAI produzierte und sendete in 2019 einen Beitrag über Dr.Slide
Dank seiner jahrzehntelangen Arbeit als Songwriter in fast allen Genres hat er ein ausgewogenes Programm, das den Abend füllt, um ein großes Publikum zu erreichen.


Fr.10.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
Peter Lehmler’s BLUES & BEYOND
rats-roaches.jpeg
Egal, ob es swingt, grooved oder melancholisch daherkommt, ist immer die Liebe zu interessanten Melodien und Harmonien die treibende Kraft der Band um den Gitarristen, Sänger und Komponist Peter Lehmler. Von Musikern wie Robben Ford, Eric Johnson oder Robert Cray beeinflusst liebt er die Mischung von Blues, Jazz, Crossover und eigentlich allem, was gut klingt.

Mit ausgewählten Weggefährten aus dem Rhein-Main Gebiet bewegt sich seine Musik auf dem Grat zwischen Blues, Jazz im eigenen Stilmix „blues & beyond“.

Lehmler´s Songs oder Interpretationen klingen immer ein bisschen anders als erwartet und geben Raum für spannende Soli, auch vom wunderbaren Christoph Schmidt-Orben an den Keyboards. Für das geschmackvolle und groovige Fundament sorgen Oliver May (Drums) und Steven Dawson (Bass) und komplettieren die leidenschaftliche Truppe, die von sich selbst sagt: „So viel Spaß hat es noch nie gemacht“.


Mi.15.3.2023 19.Uhr EINTRITT FREI
OCHS & OCHS
ochs-ochs.jpg
ist das Projekt zweier Cousins. Es ist eine Hommage an ihre Heimat, in der sie groß geworden sind, an ihren Dialekt, mit dem sie aufwuchsen.
Vor den Toren der kleinsten Metropole der Welt, Frankfurt am Main, liegt nördlich Oberursel, im Volksmund “Orschel”.
Dort lernte Hans-Josef Ochs schon früh begeistert von den Hollies, den Beatles das Gitarrenspiel, machte neben einer Ausbildung zum Schriftsetzer und dem Hochschulabschluss als Grafiker seine Passion zum Beruf und lebt mittlerweile seit fast 50 Jahren in München. Als Gitarrist (Central Park) hat er weiterhin für einen Musikverlag Musik geschrieben, mit Ausstrahlungen im BR-Fernsehen und in diversen Industriefilmen für >den Guten Ton< gesorgt.
Manfred Ochs verließ nach dem Lehramtsstudium/ Referendariat Hessen, lebte und arbeitete 15 Jahre in West-Berlin und wohnt seitdem wieder in seiner Heimatstadt.
Gegen Ende der 70er und 90er war er Sänger und Texter zweier lokaler “Kultbands”.
Zum Hessentag 2011 in Oberursel fanden die Cousins zusammen und schrieben die Hymne “Orschel is”.
Von 2014 bis 2021 entstanden weitere Songs, die in allerschönstem “Frankfordderisch” rund um Äbbelwoi, Grie Soß und Taunusluft noch andere wichtige Dinge im Leben thematisieren.
“Hessisch kann mehr als Comedy und Bütteredde” davon ist Manfred Ochs überzeugt. Musikalisch zeigt Hans Ochs in seinen Kompositionen die ganze Vielfalt der Gitarrenmusik von Rock-abilly, Blues, Swing bis hin zum Jazz.
Alle Titel sind, bis auf "Grie Soß", Komposition: René DiRenzo und Bass: Timm Bahner, von Manfred und Hans Ochs.
Chorus bei "Grie Soß" René DiRenzo


FR.17.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
RATS & ROACHES
11172022121249.jpg
American Roots Rock und Blues vom Feinsten bietet das Akustik Trio Rats & Roaches.
Gespielt wird eigenes und eigentümliches, bekanntes und unbekanntes, in deutsch und englisch, neues und altes, aus den Stilen Southern, Blues und Rock – mit Titeln u.a. von Lynyrd Skynyrd, Westernhagen, Clapton, The Dead South, Bob Dylan, Calvin Russel, Black Crowes und natürlich auch eigene Songs.
Die drei Musiker, um die bekannte Ruhrpott Röhre Jörg Feifowski (Vocals, Gitarre, Harp), haben sich 2018 bei einer Jamsession kennen und schätzen gelernt. Seitdem treten sie in Clubs und Kneipen auf, geben aber auch immer wieder Konzerte auf öffentlichen Plätzen und in Parks.
Thorsten Güntner (Vocals, Gitarre, Mandoline, Banjo) und Gernot Hopp (Vocals, Percussion, Bass) sind seit Jahren fester Bestandteil der hessischen Musikszene und runden das musikalische Gesamtpaket ab.
Zusammen sorgen sie für einen unterhaltsamen Abend für ihr Publikum, gelegentlich mit Gästen, aber immer mit großer Spielfreude und Spaß an der Musik.


SO.19.3.2023 11.Uhr JAZZ MATINEE
LIVE MUSIC EINTRITT FREI
Ab 10.Uhr Frühstück
OFFTIME CONNECTION
offtime-connection.jpg
Das Quartett spielt bevorzugt Eigenkompositionen aller Bandmitglieder, sowie Stucke von befreundeten MusikerInnen. Die Bandbreite reicht dabei vom Blues über Latin- und Funkgrooves bis zur melancholischen Ballade und besticht durch ihre Frische und Lebendigkeit.
Es werden musikalische Geschichten erzählt, etwa von falschen Hasen und mächtigen Mäusen, von Veränderungen oder Reisen durch verschiedene Kontinente. Diese Geschichten verpackt das Quartett instrumental spannend, energiegeladen, mal kraftvoll, mal zart, heiter oder nachdenklich. So entsteht eine bunte Welt, voller Inspiration und Überraschungen, immer gewürzt mit einer Prise Humor, und die Freude der MusikerInnen an der gemeinsamen Musik und ihrem Zusammenspiel ist deutlich zu spüren.
Off Time Connection besteht aus den vier MusikerInnen

Doris Hebauf (Saxophon),
Jörg Kiessling (Schlagzeug),
Konny Kopf (Klavier)
Thomas Legrand (Bass).

2020 erschien die zweite CD von Off Time Connection mit dem Titel„Changes“, auf der noch die Stimme der ehemaligen Schlagzeugerin und Sängerin Imogen Gleichauf zu hören.


So.23.3.2023 19.Uhr EINTRITT FREI
Dolbis Blues & Rock Session
Jam Session/Open Stage
dolbi-jam-session.jpg
Blues, Rock, Jazz, Funky and more!
PA, Schlagzeug, Cajon, Klavier etc.
JEDEN 4. DONNERSTAG IM MONAT


FR.24.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
MICHEL & DIE BASS
dermichelunddiebass_plakat_a4_copy_600x848_copy_179x254.jpg
Songs von Simon and Garfunkel, Cat Stevens, Jethro Tull, Westernhagen, Grönemeyer, Alanis Morrisette, Sharyl Crow, Tracy Chapman, Tom Petty, Stoppock bis hin zu Pink oder Ed Sheeran aber auch Die Schröders oder ACDC stehen auf dem Programmzettel.
Das alles dargeboten mit einer akustischen Gitarre, einer Bassgitarre, Stimme und viel Spaß an Musik und dem Publikum.
Party und der Wunsch, lauthals mitzusingen, sind hier vorprogrammiert!
Michaels und Ullis frühere Bands: Select, Zoff…live, Phunkstelle, Strawberry Sunday. Aktuelle Bands: D#Orientiert, 3Motion, Phoncraft.
Michael kommt ursprünglich vom Schlagzeug, hat aber im Alter von 16 Jahren zeitgleich mit der Gitarre begonnen… Spielt in unterschiedlichen Bands in denen er sowohl Gitarre spielt als auch singt und bei Sessions. Ulli spielt ebenso in unterschiedlichen Bands und ist in einer davon auch Hauptsängerin.
Michael hat sich ganz und gar dem Covern von Musik verschrieben. Ulli hingegen schreibt auch eigene Songs, die sie mit ihrer Band spielt.

Michel: Gitarre und Gesang
Ulli Schroeder: Bass und Gesang


FR.31.3.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
AMARANK
amarank-celtic-folk-music.jpg
Celtic & Irish Music
Amarank spielen die heiteren Melodien und frechen Songs von der grünen Insel, Musik die aus den Urzeiten der Kelten zu uns dringt, ursprünglich wie die Quellen und Bäche Irlands sprudelt und hüpft und uns beschwingt mitnimmt. Ihr Sound zeichnet sich aus durch die verschiedenen akustischen Instrumente, die zum Einsatz kommen. Uwe „Igor“ Frühm wechselt von seiner Fiddle gerne mal zum Cajon, zur Tinwhistle oder zu Gitarre und Gesang. Tommi Reuther spielt Gitarre, Mandoline, Cajon und singt Background-Stimme. Lead-Sänger Thomas „Hüni“ Stadtmüller spielt Gitarre und wechselt bei Instrumentalstücken zur Bodhran.

Die drei Musiker haben ihre Wurzeln in der Spät-Hippie Ära, kommen aus Improvisation und Session, inspiriert von Progressive und Avantgarde, aber auch Weltmusik und Folklore. Das hört man auch manchmal heraus. Das ein oder andere Stück geht in Richtung Rock, manch anderes wird ein wenig jazzy, aber im großen und ganzen bleibt es doch irischer, schottischer und bretonischer Folk - Celtic Folk Music.

  • 2022
  • Nov
  • 11

PROGRAMM FEBRUAR 2023

KULTURCAFE WINDROSE
Strackgasse 6 61440 Oberursel

Fr.3.2.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
AL STONE BAND
alina-foto-23.jpg
Seattle meets Nashville, Classic- meets Country- Rock, Southern Rock!?
Sollte man den Sound von Al Stone beschreiben, bleibt unter dem Strich wohl immer
gitarrenlastige Rockmusik.
Die Sängerin und Gitarristin mit der charakteristisch rauen „Female Power Rock Voice“,
schreibt Songs die mal kritisch hinterfragend, manchmal düster aber immer mit einem
optimistischen Kern daherkommen.
Musikalisch geprägt durch Blues-, Classic- und Hardrock der 70er und 80er Jahre und
dem Alternative Rock der 90er, gründete sie nach dem Gewinn des Radiopreises des HR3
„Popstar 2000“ im Jahre 2000 und einer Platzierung ihres Songs „Being Human“ in den
internationalen Charts, Ihre erste eigene Indie Alternative Rock Band „Syren“.
Mit „Syren“ bespielte die Künstlerin einige Jahre die Live Clubs und Open- Air Bühnen des
Landes und machte Erfahrungen in diversen Rock Bands und Studioproduktionen.
Nach einer „kreativen“ Schaffenspause und mit vielen neuen Ideen für Songs, startete die
Musikerin 2019 ein neues Projekt und nahm die Produktion ihres Debüt Albums mit
befreundeten Musikern selbst in die Hand.
Auf ihrem im Zuge dessen eigenen gegründeten Musik Label „Cozmicmate Music“,
veröffentlichte sie 2020 das Album „Dark Country“, welches bei der Presse und Kritikern
durchweg positive Resonanz erhielt.
Zudem wurde die Sängerin im selben Jahr als „Best Newcomer 2020“ des internationalen
„VUT Indie Award“ nominiert, sowie für den Berlin Award „Young Talent 2020“.
Seitdem ist die Solo Künstlerin wieder auf Live Tour mit Ihrer Band, um so viel wie möglich
die Bühnen zu rocken und steckt aktuell mitten in der Produktion ihres neuen Albums
„Boundaries“,dessen Release für Januar 2023 geplant ist.
Mehr Info zu Al Stone gibt es hier zu finden →
www.alstonemusic.com

⏬️

⏬️

FR.10.2.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
JENTELLMEN
1011202210350.jpg
0282023144025.jpg
Jentellmen, die neue Band um Vokalistin Jenna performt auf erfrischend neue Art starke Songs aus Swing, Pop und Soul. Dazu bringt das Quintett Kontrabass, Akkordeon, Steelstring und Drums an den Start. Mit ihrem mehrstimmigen Gesang setzen Jenna und ihre „Gentlemen“ der wohlklingenden Combo das Sahnehäubchen auf.
Ihr Repertoire setzt sich zusammen aus Klassikern wie „Respect“ von Aretha Franklin, „Son of a preacherman“ von Dusty Springfield und Janis Joplins „Piece of my heart“ über Disco- und Funktitel wie „Lady Marmelade“ und „Hot Stuff“ von Donna Summer bis hin zu neuzeitlichen Hits wie „Black Velvet“, „Back to black“ und „Walking on the moon“.
Besetzung: Jenna (Gesang), Gerd Hartmann (Kontrabass und Gesang), Axel Spreitzer (Schlagzeug), Michael Schicker (Akkordeon und Gesang) sowie Detlef Görke (Gitarre und Gesang).

⏬️

⏬️

SO.12.2.2023 11.Uhr JAZZ MATINEE
EINTRITT FREI
Einlass 10.Uhr
TIEFENRAUSCH KLANGKOMBINAT
1671269862040.jpg
1671269862040.jpg
Die Musik des Tiefenrausch Klangkombinates - entstanden aus den Kompositionen von Thore Benz - ist urban, tanzbar, melodisch und voller Leidenschaft. Rhythmus und Sound verschmelzen zu einer pulsierenden organischen Einheit. Mit einer Symbiose unterschiedlicher Elemente aus Funk, Jazz, Pop und Worldmusic ist Tiefenrausch sowohl Jazz-als auch Danceclub kompatibel.

⏬️

FR.17.2.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
TOMS & JERRIES
tj-2023-foto1.jpg
Drei von Tiger Rose, einer von Sixtynine, das macht zusammen die vier Bandmitglieder von Toms & Jerries. Genauso logisch wie diese Rechnung ist auch die Auswahl der Songs: Rock von Gary Moore, Supertramp oder den Stones, Folk von Sarah McLaughlin oder Joni Mitchell, Jazz von Norah Jones oder Tracy Chapman. Alte Songs von den Beatles, Kinks oder Doors, neue Songs von KT Turnstall oder Dido. Bekanntes von Sting, Eric Clapton oder Fleetwood Mac, Unbekanntes von Dave Matthews oder Fairground Attraction. Einfach alles was Spaß macht. Und das akustisch und unplugged.
Die Toms: Karen Foxley (Gesang hoch und höher, Querföte, Klarinette);
Angus Foxley (Gesang, Kontrabass dick und tief);
DIE Jerries: Michael Koch (Gesang, Gitarre hart und sanft);
Thomas Eifert (Der Trommler)
All diesen Zutaten ergeben Musik für jeden Geschmack. Mal zum Träumen und mal zum Abrocken. Mal zum Zuhören, mal zum Mitsingen. Eine Mischung die jedem Spaß macht. Und wenn nicht, die Toms & der Jerry haben auf jeden Fall immer ihren Spaß. Und das kommt auch ’rüber.

⏬️

⏬️

23.2.2023 19.Uhr EINTRITT FREI
Jam Session/Open Stage
dolbi-jam-session.jpg
dolbi-jam-session.jpg
Blues, Rock, Jazz, Funky and more!
PA, Schlagzeug, Cajon, Klavier etc.
JEDEN 4. DONNERSTAG IM MONAT

Fr.24.2.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
URBAN FOLK JUNKIES
urban-folks-junkies-foto-23.jpg
Die Welt steht Kopf im Jahr 2020 und besondere Zeiten bringen besondere Bands hervor. Ursprünglich als „4 On The Rocks“ gegründet, stehen die Urban Folk Junkies für High Energy Folk Rock & Country Pop mit Americana- und Bluesgrass-Elementen.
Schon vor der Gründung mitten im Lockdown waren die Musiker der Urban Folk Junkies über viele Jahre hinweg immer wieder musikalisch verbunden, bis sie sich schließlich zu dieser einzigartigen Formation zusammenfanden und im Jahr 2021 ihr erstes Album produzierten, dass im Januar 2022 als CD und im Juni 2022 als Vinyl-Album erscheinen wird.

  • 2022
  • Nov
  • 6

PROGRAMM JANUAR 2023

Fr.6.1.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
ClassX
1062022114416.jpg
Songs wie “The lonesome loser”, “Go your own way”, “I can`t dance”, “Alone”,“More than a feelin`”, “Here I go again”, “Babe”, “I love Rock`n-Roll”, “Bed of Roses“…Echte handgemachte Rockmusik die man nicht überall hörtBands wie The Little River Band, Patty Smith Group, Alannah Myles, Robert Palmer, Whitesnake, Genesis, Heart, Journey, Toto, Brian Adams, Eagles, Fleetwood Mac, Boston und Kansas bis hin zu Bon Jovi…Zeitlose, gut tanz- und mitsingbare Rock-Evergreens leben hier wieder auf. Sechs erfahrene Musiker/innen bringen mit Leidenschaft und Können die Musik zum Klingen, die sie selbst schon immer gerne gehört haben.Die instrumentale Besetzung ist klassisch: 2 E-Gitarren, 1 Akustikgitarre, 1 Keyboard, Schlagzeug, Bassgitarre, Percussion.Ein alles beherrschender drei- bis fünfstimmiger Satzgesang ist das musikalische Markenzeichen von ClassX. Eckpfeiler des markanten dreistimmigen Satzgesanges sind die Sängerin und Keyboarderin Claudia Kord-Ruwisch, ihr Mann Uwe (Gesang, Akustikgitarre, Percussion)sowie Bodo Gutenstein (Gesang, E-Gitarre).Für den richtigen Groove sorgen der Drummer Thomas Eifert und der Bassist Paul Eikemper. Beide singen auch Solo und unterstützen den Chor.Jede Stimme für sich ist ein Genuss, der gemeinsame Satzgesang ein Hochgenuss.Leadgitarrist Reik Muhs rundet den musikalischen Gesamteindruck von ClassX ab. Das alles im schwarz-roten Outfit, Markenzeichen der Band. Wiederzufinden auf Bühnengarderobe, Plakaten, Aufklebern, CD, Bühnenbanner etc. Die Spritzigkeit durch Moderation und Arrangements in der Musik sowie die Nähe zum Publikum, das auch in das musikalische Geschehen eingebunden wird, lässt bei ihren Auftritten keine Langeweile aufkommen und sichert den sechs Vollblut-Musikern bereits eine treue Fan-Gemeinde. Sie sind ein weiteres musikalisches Highlight in der Rock-Szene und heizen gemäß ihrem Motto “Let the fire burn” so richtig ein.


So. 8.1.2023 10.Uhr JAZZ MATINEE
EINTRITT FREI
PERDIDO
perdido-img-20221104-wa0003.jpg
DIe Jazzband ‚Perdido‘ gründete sich vor 10 Jahren anlässlich eines Straßenfestes in der Oberurseler Altstadt. Inzwischen hat sich die Band zu einer festen Größe in der Oberurseler Jazzszene gemausert. Bestehend aus Musikprofis und Teilnehmern der legendären Oberurseler Jamsession bietet Perdido einen groovig-internationalen Querschnitt des Jazz.

Besetzung: Tim Zehelein, piano - Nino Pezzella, sax - Knut Klüppelholz, trumpet - Philip Benson, trombone - Clemens Mohr, Bass - Ekki Pfau, drums


Fr.13.1.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
POOL X
PoolX2022jpg
Pool X – handgemachte Rockmusik vom FeinstenBeim Orscheler Sommer 2020 waren sie die Überraschung des Abends und überzeugten ein Publikum, dass sonst eher Cover-Musik gewöhnt ist: Pool X. Jetzt kann man sie am 22.07.2022 im Café Windrose erneut bestaunen. Wer ist Pool X?Gitarre, Vocals, Bass, Drums und viel Herzblut: das braucht man, um den Traum von selbstgemachter Rockmusik zu erfüllen. Pool X ist es gelungen, mit eigenen Stücken und musikalischer technischer Finesse die Qualität bekannter Rocksongs zu erreichen und damit ein Publikum gut zu unterhalten. Pool X sindBernd Kuhn – Git, Keys, VocsTorsten Staarmann – VocsDieter Gruber – Bass, VocsThomas Eifert – Drums, vocs


Fr.20.1.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
IBO KNÖPP BAND
ibo-knopp-band-klein1013202218025.jpg
Vrtuos & perfekt eingespielt ist das Trio um Ibo Knöpp. Ibos Musik ist sehr vielschichtig, detailreich und eingängig geschrieben; seine Texte handeln von Geschichten, die beim Publikum sofort die Fantasie anregen. Der Hesse hat mit ´Sunny Roads` (2017) ung ´OneDay` (2019) bereits zwei Alben veröffentlicht undunzählige energiegeladene Konzerte im In-undAusland, u.a. in Neuseeland, gegeben. Sein drittesAlbum wird gerade produziert. Sogar das ZDFinteressierte sich schon für das neue Material undübernahm bereits Songteile für Ihre Filmbeiträge.Mit seinen professionellen Musikern Michael Bauer(Bass) & Ben Böttcher (Schlagzeug) präsentiert IboKnöpp (Gitarre/Gesang) eine energiegeladeneBühnenshow.Manche hören in seiner Musik Einflüsse von DavidBowie, Mark Knopfler, Eddie Van Halen, Gary Moore,ZZ Top und manche sind kaum in der Lage genauereVergleiche zu ziehen. Das ist aber nicht entscheidend, kurzgefass.


Do.26.1.2023 19.Uhr EINTRITT FREI
Dolbi Jam Session/Open Stage

dolbi-jam-session.jpg
Blues, Rock, Jazz, Funky and more!
PA, Schlagzeug, Cajon, Klavier etc.
JEDEN 4. DONNERSTAG IM MONAT


Fr.27.1.2023 20.Uhr LIVE MUSIC
EINTRITT FREI
TERSTEGEN & FRIENDS
img-20230102-wa0001.jpg
Die Band hat sich während der Einschränkungen der letzten Jahren neu formiert und spielt Songs von Robben Ford, Santana, George Benson, George Duke, Jeff Lorber, Bob Marley u.v.m.
Helmut Terstegen (Git.+Voc.) ist seit mehr als 40 Jahren in der Life -Music unterwegs und bietet ein mitreißendes und anspruchsvolles Programm.
Unterstützt wird er von Giovanni Gulino (Drums), Axel Kaapke(Keyboards), Michael Höfler(Bass) .
Die Band liebt die Atmosphäre kleiner Club’s und freut sich auf einen Abend im Kulturcafe’ Windrose.

  • 2022
  • Oct
  • 10

PROGRAMM DEZEMBER 2022


ACHTUNG : DIESE WOCHE AM SAMSTAG!!
——————————————————————-
Sa.3.12.22 20.uh6 Live Music
EINTRITT FREI
FOOLHOUSE BLEUSBAND
foolhousebluesbandfoto2_copy_800x554.jpg
Die FOOLHOUSE BLUESBAND aus dem Raum Aschaffenburg wurde 1986 gegründet und tourte bis 2001 in ganz Deutschland in Clubs, Bluesfestivals und auf Open-Air- Veranstaltungen. Zu den Highlights gehörten Auftritte mit den original Blues Brothers, BB-King, Luther Allison, Eric Burdon oder Climax Bluesband.
In dieser Zeit wurden 3 CD’s mit vielen eigenen Songs veröffentlicht.
Seit Mitte 2017 ist die Band wieder in Originalbesetzung on Tour und hat mit Carmen Graf eine echte junge Blueslady an der Front, die mit ihrer sympathischen Ausstrahlung, hoher Bühnenpräsenz und natürlich mit ihrer außergewöhnlichen Stimme die alten Foolhousler perfekt ergänzt. Mal zum Dahinschmelzen schmachtend, mal als spritzig freches Hoochie Coochie Girl oder als bluesige Rockröhre – und immer authentisch und mit viel Feeling.
Seit Sommer 2022 spielt Adam Skovronek als würdiger Nachfolger für Harald die Blues-Harp.
Zu hören gibt es neben eigenen Songs neu arrangierte Klassiker z.B. von Muddy Waters, Etta James über BB King bis hin in die „Neuzeit“ zu Stevie Ray Vaughan, John Mayer, ZZ-Top, Ma Babe oder Larkin Poe.
Und wer ein Live-Konzert der Band erlebt hat, geht mit der Erkenntnis nach Hause, dass der Foolhouse-Blues durchaus auch spritzig und zum Abtanzen geeignet ist.


Fr.9.12.22 20.Uhr Live Music
EINTRITT FREI !
HUEPA
221209-huepa-kcw-red.jpg
„Noche Latina“ mit HUEPA Draussen ist es nun oft kalt und feucht, aber drinnen ist herrscht tropische Begeisterung: „Noche latina“ mit HUEPA.
HUEPA, seit Jahren immer wieder auf den Bühnen in Oberursel,wird das Publikum wieder mitnehmen auf eine Reise durch denweiten musikalischen Kosmos Süd- und Mittelamerikas.Strahlende Gesichter und viel Bewegung in die Herzen undHüften - bei HUEPA-Konzerten die übliche Erfahrung.HUEPA steht für die großartige Vielfalt der Latino-Musik vonMexiko über die Karibik bis Feuerland. Außer den hierzulandegängigen Rhythmen wie Salsa, Chachacha oder Samba spieltHUEPA auch in Europa weniger bekannte Stile wie etwa Cumbia,Mozambique, Guaracha oder Chorinho sehr authentisch. CaryCuellar, temperamentvoll und stimmgewaltig am Mikrophon, wirdbegleitet von Horst Bittlinger (Piano), Daniel Menge (Perkussion),Andreas Donner (Bass) sowie dem Saxophon- und Flöten-virtuosen Nestor Benitez aus Peru.Karibisches Ambiente, Lebenslust und Tanzfreude breiten sichaus, wenn HUEPA Klassiker der Musica Latina, aber auch eigeneKompositionen auf unverwechselbare Art interpretiert.
Cary Cuellar – Stimme
Horst Bittlinger – Piano
Daniel Menge – Perkussion
Andreas Donner – Bassp
Nestor Benitez – Saxophon und Flöte

Sa.10.12.22 Live Music

Wegen Krankheit…
A B G E S A G T !!

X-MAS PROGRAMM EINTRITT FREI
MICHEL & DIE BASS
dermichelunddiebass_plakat_a4_copy_600x848.jpg

Weihnachtslieder üben mit Der Michel & Die Bass (für Anfänger und Fort-geschrittene) Singalong mit den unsterblichsten deutschen Weihnachtsliedern unter Leitung der unvergleichlichen Chorleiter Der Michel & Die Bass. Anschließend Konzert. Unbedingt Infos unten lesen!

Ihr seid traumatisiert von weihnachtlichen Blockflötenkonzerten in Eurer Kindheit? Ihr seid geängstigt vom bevorstehenden Weihnachtsbesuch bei den Schwiegereltern? Wir haben die Lösung: Eine Verhaltenstherapie mit Der Michel & Die Bass - gemeinsam und im Chor Weihnachtslieder singen unter kompetenter Anleitung. Vielleicht auch im Kanon?
Kommet ihr Hirten, Stille Nacht, Süßer die Glocken nie klingen, Oh du fröhliche, Leise rieselt der Schnee … welche der unsterblichen Klassiker deutscher Weihnacht unsere Chorleiter ausgewählt haben, wissen wir noch nicht. Aber wir versprechen Euch: WHAM IST NICHT DABEI! Und Sie werden nach gelungener Gesangsprobe jeweils eine bearbeitete Version vorstellen. Spannend!
Also: Kommet Ihr Orscheler aus nah und fern, es wird ein großer Spaß und Eure Zuversicht wird wachsen in diesen grauen Zeiten! Anmeldung wünschenswert.



FR.16.12.22 20Uhr. Live Music
EINTRITT FREI !
NICKY MARQUEZ
Musik & Rithmen aus Kuba

Nicky Márquez stammt aus einer sehr
berühmten kubanischen Musikerfamilie. Seit 2000 macht die Sängerin, Gitarristin und Keyboardspielerin Tourneen durch Europa. Bei ihren Soloauftritten erreicht sie eine seltene Intensität mit Stücken aus Salsa, Son, Bolero und Cha-Cha-Cha. Nicky Márquez ist eine großartige Botschafterin der kubanischen Musik.Verstärkt wird die Musikerin durch Juan Beteta an der Percussion und Freunden.


So.18.12.22 10.Uhr JAZZ MATINEE
EINTRITT FREI!
THE SWINGING TUXEDOS
221218-tux-kcw-red-1.jpg

Die Swinging Tuxedos mit Petra Bassus am Mikrofon haben gerade ihr 20jähriges Bestehen gefeiert. Auf den Jazz-Bühnen und -Festivals des Rhein-Main-Gebiets haben sie sich einen Namen für abendfüllende Themen-Programme gemacht. Dazu gehören „Jazzing Around The Globe“, eine musikalische Weltreise über alle Kontinente im 20 jazzigen Stops. „Divas“ huldigt großen Sängerinnen des Pop und Jazz. „Love, Peace & Happiness“ feiert 50 Jahre Woodstock und „Wirtschaftswunderzeiten“ erinnert an die musikalischen Markensteine der Nachkriegszeit. Musikalische Vielfalt und Liedtexte in vielen Sprachen sind Markenzeichen der Tuxedos. Bekannte Lieder werden oft im völlig neuem musikalischen Gewand präsentiert. Originelle Eigenkompositionen haben auch ihren Platz im Programm.

Im Kulturcafé Windrose erwartet das Publikum ein Querschnitt des Tuxedos-Repertoires.

Petra Bassus - Stimme

Horst Bittlinger - Piano

Thomas Heldmann - Bass

Thomas B. Hoffmann – Schlagzeug

Rüdiger Schwenk – Saxophon


Donnerstag 22.12.22 19.Uhr
KULTURCAFE’ WINDROSE
Strackgasse 6 61440 Oberursel Eintritt Frei!
1042022101059.jpg
1042022101059.jpg
Dolbi Jam Session/Open Stage
Blues, Rock, Jazz, Funky and more!
PA, Schlagzeug, Cajon, Klavier etc.
JEDEN 4. DONNERSTAG IM MONAT